Deutsch Deutsch
 

Von Kunden empfohlen, damit Sie die Besten finden!

Was ?

Suchkriterien: (Restaurant, Hotel..)

Wo ?

Suchort: (Ort, Postleitzahl..)

Suche nach:    allen Worten     irgendeinem Wort
 

Bewertungen

Funk Treuhand, Wolfwil--------------------
Maison 49, Rothrist--------------------
Jäggi Walter GmbH, Olten--------------------
Gambrinus, Weinfelden--------------------
Vögele Shoes, Zürich--------------------
Maison 49, Rothrist--------------------

Neue Einträge

LebensGlück, Nesslau--------------------
Kunstmuseum Thun, Thun--------------------
Plan 2 Garten, Feusisberg--------------------
Leimer-Marti, Lengwil--------------------
Drytech Swiss AG, Maienfeld--------------------
Verpro AG, Steffisburg--------------------

14 NOV

06 MAR

Franz Gertsch. Frühe Holzschnitte

Samstag, 14 November 2015 - Sonntag, 06 März 2016

Franz Gertsch. Frühe HolzschnitteFranz Gertsch. Frühe Holzschnitte Nachdem von September 2014 bis Februar 2015 die grosse Ausstellung „In Holz geschnitten - Franz Gertsch. Die Schenkung“ dem Holzschnittwerk von Franz Gertsch ab 1986 gewidmet war, ist es nun an der Zeit, auch eine Auswahl früher Holzschnitte zu präsentieren. Das Museum Franz Gertsch ist hocherfreut, hier einen Satz von Franz Gertsch als Schenkung erhalten zu haben. Die sechzig frühen Holzschnitte datieren aus den 1940er und 1950er Jahren und entstanden vornehmlich für seine Künstlerbücher, etwa „This und Weit“ (1950) und „Ein Sommer“ (1954), die jeweils in einer kleinen Auflage von etwa 200 Exemplaren gedruckt wurden und Bilder und Texte des Künstlers enthalten. Das Büchlein „This und Weit“ – gemäss Samuel Vitali ein „Entwicklungsroman“ (2005) – beinhaltet 32 kleinformatige Holzschnitte, während im Werk „Ein Sommer“ eine Liebesgeschichte erzählt wird. Die Ausstellung zeigt zudem eine Auswahl an Holzschnitten des dritten Künstlerbuchs „Begegnung“ (1957) von Franz Gertsch. Diesen Werken des jungen Künstlers haftet eine romantische Sicht auf die Welt an; sie erinnern an Märchen und Träume, thematisieren die Liebe junger Menschen. Bei der hier ausgestellten Serie handelt es sich um Nachdrucke auf Japanpapier von Heizaburo Iwano aus dem Jahr 1997, die in einer Auflage von je 27 nummerierten Exemplaren von Jürg Kretz angefertigt wurden. Diese Neuauflage als Einzeldrucke von den noch vorhandenen Druckstöcken erschien damals ratsam, nachdem die Künstlerbücher mittlerweile fast gänzlich vergriffen waren. Passend zur Entstehungszeit der Holzschnitte zeigt das Museum Franz Gertsch mit „Das Veilchenkörbchen“ (1954) dazu noch ein malerisches Frühwerk von Franz Gertsch. Die Ausstellung wurde kuratiert von Anna Wesle in Zusammenarbeit mit dem Künstler.

Veranstaltungsort:

Museum Franz Gertsch

Strasse / Nr.:

Platanenstrasse 3, 3400 Burgdorf

Veranstaltungsdatum:

Samstag, 14 November 2015 - Sonntag, 06 März 2016

Eintritt:

---------

Telefon:

+41 34 421 40 20

Webseite:
http://www.museum-franzgertsch.ch
Kontakt:
Ballonfahrt ber die Schweiz
Freie Pltze fr eine Ballonfahrt
Ballonfahrt Ticket bestellen

Karte von Burgdorf

Veranstaltungen in Burgdorf

JUL

23

Burgdorf - Das Fest

, 3400 Burgdorf

--------------------

AUG

01

1. August-Brunch: Hof Bättwil

Hof Bättwil

Bättwil 1, 3400 Burgdorf

--------------------

AUG

01

1. August-Feier im Zentrum Schlossmatt

Zentrum Schlossmatt

Einschlagweg 38, 3400 Burgdorf

--------------------

06 JUL

14 AUG

Valérie Favre. Moving

Museum Franz Gertsch

Platanenstrasse 3, 3400 Burgdorf

--------------------
Weitere Termine in Burgdorf