Deutsch Deutsch
 

Von Kunden empfohlen, damit Sie die Besten finden!

Was ?

Suchkriterien: (Restaurant, Hotel..)

Wo ?

Suchort: (Ort, Postleitzahl..)

Suche nach:    allen Worten     irgendeinem Wort
 
Ballonfahrt ber die Schweiz
Freie Pltze fr eine Ballonfahrt
Ballonfahrt Ticket bestellen

Hôtel Mövenpick, Lausanne

2 Bewertungen

Hôtel Mövenpick, Lausanne

Hôtel Mövenpick
Situé au bord du Lac Léman et jouissant d’une vue magnifique sur les Alpes, le Mövenpick Hotel Lausanne se restructure pour vous: 72 nouvelles chambres et 3 salles de séminaire ouvriront l’automne prochain pour votre confort et votre bien-être. (Besitzer Beschreibung)

Strasse / Nr.:

Avenue de Rhodanie 4, 1007 Lausanne

+41-21-612-7612

Webseite:
http://www.moevenpick-lausanne.com
Kontakt:

Beiträge zu Hôtel Mövenpick in Deutsch

Überprüfung der Hôtel Mövenpick von 20 August 2008

Habe gerade eine Nacht im Mövenpick in Lausanne verbracht, gefrühstückt, und ich habe auch am Abend zuvor auf der Terrasse gegessen. Das *Hotel*: Traumhafte Lage direkt am Lac Leman, von ihm nur von einer Strasse getrennt. Das Check-in gestaltet sich ein wenig langwierig, weil es zwei getrennte Rezeptions-Desks gibt und man nicht weiss, an welchen man sich am besten anstellen soll. Ich stellte mich natürlich an den falschen an. Das ganze Hotel ist in Farben gehalten, die eher langweilig retro sind (braun-grau oder grau-braun) ist der Grundternor, vor allem in den Gängen. Mein *Zimmer* war soweit ok (für CHF 300 kann man in der Hochsaison am Genfer See nicht mehr erwarten). Es war geräumig, ruhig, das Queensize-Bett zum Hof (versprochen war Garden, den ich leider nicht sehen konnte, weil die Raucherzimmer im 1. OG liegen) war sehr bequem. Das Bad entsprach internationalen Standards, obwohl die Duschwand der Badewanne augenscheinlich nicht dicht war. Das Bad wies nach dem Duschen erhebliche Wasserlachen auf, die erstmal getrocknet werden mussten. Das *Abendessen* (Lammfiletspieße mit Gratin und Gemüse) war klar teuer, aber ok. Aber nicht mehr. Ein wirklich netter deutschsprachiger Kellner, mit dem ich nach dem Abgang meiner Kunden (Heureka !) wirklich nett unterhalten habe. Das *Frühstück* am nächsten Morgen begann mit einer unschönen Auseinandersetzung mit der Dame am Empfangspult. Kein "Guten Morgen, dürfte ich Sie um Ihre Zimmernummer bitten?", in welche Sprache auch immer. Die Tusse schaute mich einfach nur an .... und ich schaute zurück und wartete auf ihre Begrüßung und Frage. Da passierte aber gar nix. Dann fragte ich auf Englisch: "Can I help you?". Und sie antwortete: "Do you want Continental or Buffet ?" Ich sagte "Buffet". Und sie schaute mich nur an. Ich war viel zu hungrig und zu sehr in Eile, dieses Spiel weiter zu spielen und frägte, ob sie meinen Namen oder meine Zimmernummer erheischen wollte. Natürlich die Zimmernummer. In wirklich guten Hotels wird man nach seinem Namen gefragt, habe ich früher gelernt. Dann ging es darum, ob die Terrasse (es war ein wirklich schöner Morgen und die Terrasse hatte geöffnete Türen zur Terrasse) für das Frühstück geöffnet sein würde. Antwort: "Normally, breakfast is served in the main restaurant only." (Man merke an: es war ein reines self-service Buffet-Frühstück). Ich sagte: "What does normally mean? Are there exceptions ?" Sie sagte: "The breakfast is normally served in the restaurant". Inzwischen war ich ein wenig bockig geworden und ließ mich auf eine Auseinandersetzung ein, die aber nur in Standardphrasen ausartete. Ich sagte: "I am not a normal customer , I am a smoker and you will not allow smoking in your restaurant." "Smoking is not allowed in the restaurant." "Wouldn't it then be ok for me to take my plates outside and enjoy the smog from the cars ?" "Smoking is not not allowed inside and the breakfast is only served inside." Ich finde, ein flexibler Service sieht anders aus. Das *Frühstücksbüffet* ist für französisch-schweizer Verhältnisse einigermaßen gut bestückt und hat auch einen Front-Cook. Und was ich positiv hervorheben möchte: genügend Abstand zwischen den Aufbauten, sodass man sich nicht ins Gehege kommt. Der Getränke-Service war flink und sehr nett. Hat mir sogar eine Auszeit auf der Terrasse gegönnt. Ich habe beim *Check-out* eine Pause zwischen den Anstürmen genutzt, und das ging wirklich reibungslos und schnell und sehr höflich.

Quelle: Qype

Überprüfung der Hôtel Mövenpick von 02 Juli 2008

Das Mövenpick mag nen guten Namen haben. Bisher war mein Eindruck von der Marke auch eher positiv. Dieser Eindruck verschlechtert sich aber mit jedem Mal wo ich damit in Berührung komme. Hier: das Lausanner Mövenpick: Abgesehen dass es ein hässlicher Kasten ist.. soll ja nichts heissen. Hier soll nun wirklich nur mal das Restaurant bewertet werden. Hässlich.. wie der Kasten. Wenn man das mal aussen vor lässt ist das Essen - ehrlich gesagt - gut! Das war's dann aber auch schon. Der Service ist eine einzige Katastrophe. Es fängt damit an, dass das Frühstücksbuffet morgens um halb neun halb leergeräumt ist und nichts nachgelegt wird. Weiter geht es damit, dass Kellner einem mitten beim konsumieren die Rechnung auf den Tisch legen, wie in einem billigen Strassencafé und nach 5 Minuten wiederkommen und halb verdutzt, halb entschuldigend schauen und meinen, Ihre Schicht sei nun zu Ende, man solle doch bitte zahlen. Nicht zu vergessen die Wartezeit die man einplanen sollte, wenn man im Mövenpick isst. 45 Minuten zu warten bis überhaupt mal jemand sich herbequemt ist dann doch nicht mehr ok. Fast genausolang lässt dann nochmal die Bestellung auf sich warten (auch wenn's nur Getränke sind). Zwei Sterne gibt es für die Qualität des Essens. Aber auch nur dafür.

Quelle: Qype

Schreiben Sie Ihre Meinung über Hôtel Mövenpick

* Pflichtfelder

Ihre Wahl: *
 

Sehr geehrter Besucher, danke dass Sie eine Bewertung abgeben möchten. Unsere Administratoren werden diese rasch möglichst kontrollieren und dann sofort freischalten. Nachrichten mit Spam, Beleidigungen und Eigenwerbung werden ohne weitere Benachrichtigung gelöscht.

Bewertungs Titel: *
Ihre Bewertung: *
Bewertung auf: *
Ihr Name:   
 

Karte von Lausanne

Veranstaltungen in Lausanne

MAY

27

«Le Gendarme est sans pitié» et «Le Commissaire est bon enfant»

Théâtre de la Colombe

Route d'Oron 98, 1010 Lausanne

--------------------

MAY

27

Pélerinage de l'être vers son divin soi: Voie de l'art sacré

Maison de la Femme

Avenue Eglantine 6, 1006 Lausanne

--------------------

MAY

27

Pietragalla - Je t'ai rencontré par hasard

Salle Métropole

Place Bel-Air 1, 1003 Lausanne

--------------------

MAY

27

Tag der Werbung und Werber des Jahres 2016

Le Musée Olympique

Quai d'Ouchy 1, 1000 Lausanne

--------------------
Weitere Termine in Lausanne