Deutsch Deutsch
 

Von Kunden empfohlen, damit Sie die Besten finden!

Was ?

Suchkriterien: (Restaurant, Hotel..)

Wo ?

Suchort: (Ort, Postleitzahl..)

Suche nach:    allen Worten     irgendeinem Wort
 
Ballonfahrt ber die Schweiz
Freie Pltze fr eine Ballonfahrt
Ballonfahrt Ticket bestellen

Hotel St. Georges, Zürich

3 Bewertungen

Hotel St. Georges, Zürich

Hotel St. Georges
« Das Hotel befindet sich 5 Gehminuten von der Tramhaltestelle "Werd" (Linie 9 und 14) entfernt. Bis zur nächsten zentralen Umsteigestelle "Stauffacher" ist es nur 1 Station. Bis zum Hauptbahnhof fährt man direkt mit der 14 durch... »

Strasse / Nr.:

Weberstrasse 11, 8004 Zürich

+41-44-241-1144

Webseite:
http://www.hotel-st-georges.ch

Beiträge zu Hotel St. Georges in Deutsch

Überprüfung der Hotel St. Georges von 29 Januar 2011

Äusserst freundlicher Service. Preis / Leistung sehr angemessen. Ein Hotel mitten im Kuchen von Zürich. Ideal für ein verlängertes Weekend in Zürich

Quelle: Qype

Überprüfung der Hotel St. Georges von 21 November 2009

Das Hotel befindet sich 5 Gehminuten von der Tramhaltestelle "Werd" (Linie 9 und 14) entfernt. Bis zur nächsten zentralen Umsteigestelle "Stauffacher" ist es nur 1 Station. Bis zum Hauptbahnhof fährt man direkt mit der 14 durch - ohne Umstieg. Ebenso in der Gegenrichtung - ohne Umstieg vom HBF zur Tram-Station "Werd". Das Hotel ist ein Eckhaus und hat 5 Stockwerke. Im Erdgeschoss befinden sich Rezeption und Speiseraum. Ein kleiner Fahrstuhl (max. 2 bis 3 Personen gleichzeitig) ist vorhanden. Die Übernachtungen beginnen bei 99,- CHF und beinhalten sowohl Taxe als auch das Frühstücksbuffet. Folgende Nationalitäten waren während meines Aufenthaltes vertreten: Russen, Japaner, Deutsche und Italiener. 90% Männer, davon wiederrum 90% Alleinreisende - wie ich. Es ist eines der billigsten Hotels in Zürich - und - es ist alt! Die Gegend in der sich das Hotel befindet ist ruhig. Direkt vor dem Hotel gibt es einen kleinen Platz, der mit einem Springbrunnen, mehreren Bäumen und Bänken zum verweilen einlädt. Direkt neben dem Hotel befindet sich eine Wäschereinigung mit Hemdenservice! Diese hat bis 18:30 Uhr geöffnet und bügelt auch gern mal schnell ein Hemd, dass auf der Anreise im Koffer zerknittert ist. Einkaufsmöglichkeiten habe ich in direkter Umgebung keine entdeckt - nur Gaststätten. Es gibt aber im gesamten Stadtgebiet MIGROS- und COOP-Märkte, in denen man sich mit Lebensmitteln versorgen kann. Ein LIDL befindet sich an der Hst. "Sternen Oerlikon" (mit Tram 9 ohne umsteigen ab "Werd"). Die Rezeption hält Broschüren mit Informationen zu Veranstaltungen und Ausflugszielen bereit. Das Personal war zu jeder Zeit freundlich und beherrschte verschiedene Fremdsprachen. Auf jeden Fall Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch - die 4 Hauptsprachen in der Schweiz. Das Zimmer wurde jeden Vormittag gereinigt. Mängelbeschwerden wurden als "normal" abgetan und auf das Alter des Hauses geschoben. Es gibt 1 Speiseraum mit grob 30 Plätzen im Hotel. Dieser befindet sich im Erdgeschoss - rechter Hand neben der Rezeption. Das Frühstücksbuffet ist kein echtes Frühstücksbuffet. Frühstück gibt es offiziell erst ab 7 Uhr, aber an beiden Tagen waren nur wenige Scheiben Wurst auf der Platte. Zur Auswahl gab es noch Cornflakes und Joghurt. An Getreideprodukten gab es nur Hörnchen und ein relativ salzig schmeckendes helles Brot (dicke Scheiben). Butter, Marmelade u. ä. standen schon auf dem Esstisch. Käse musst man sich selbst schneiden. Dünne Käsescheiben = Fehlanzeige. Auch nach dem Honig musste man immer fragen. Er wurde nie bereitgestellt. Brötchen gab es nicht! Auf Nachfrage wurde gesagt, dass es generell keine Brötchen zum Frühstück in diesem Hotel gibt. Heftig! Wollte man mehr Brot musste man immer erst die Bedienung suchen und um mehr Brot bitten. Die einzigen Unterhaltungsmöglichkeiten die das Hotel bietet sind Zeitungen und ein Internetzugang im Foyer. Für Familien (also mit Kindern) ist das Hotel definitv nicht geeignet! Für allein reisende Frauen ebenfalls nicht. Einzelzimmer - Version zu 99,- CHF mit Etagendusche: Die Einzelzimmer sehen in der Realität definitv nicht so aus wie auf den Fotos der hoteleigenen Internetseite. Nicht einmal annähernd! Es sind kleine, kahle Räume mit hässlichen grünen Waschbecken und Flecken im Vorleger vor dem Waschbecken. Sie sind eingermaßen zweckmäßig eingerichtet, aber viel zu eng und klein. Der Balkon ist eigentlich ein langer zusammenhängender Balkon, der aber mit Trennwänden pro Zimmer unterbrochen ist. Auf dem Balkon befand sich ein Stuhl, aber kein kleiner Tisch. Das TV-Gerät ließ sich nicht leiser als bis Stufe 10 stellen, was vor allem am Abend störend war, und konnte nur in Französisch bedient werden, da die dazugehörige Fernbedienung nicht die originale war und die Grundeinstellungen somit nicht verändert werden konnten. Immer wenn irgendwo Wasser lief rauschte der Wasserhahn im Zimmer lautstark. Vor allem am Abend sehr störend. Fuhr unten auf der Straße (5 Stockwerke tiefer!) ein LKW oder größerer PKW vorbei, vibrierte die Glasscheibe des Balkonfensters. Dies wurde von der Rezeption als normal betrachtet, da es sich schließlich um ein altes Haus handle. Handlungsbedarf sah man nicht. Die Etagendusche im 5. Stock sah sehr verkeimt aus. Der Duschschlauch war defekt und das Wasser lief auch in andere Richtungen. Die Einstellungen für kalt und heiß befinden sich außerhalb des Duschvorhanges, wenn dieser zugegzogen wird. Die Etagentoilette war, soweit ich das sehen konnte, sauber. Das Fach für Hygienebeutel war aber immer leer. Offenbar übernachten keine Alleinreisenden Frauen in diesem Hotel. Trotz aller Sauberkeit konnte ich mich eines gewissen Ekelgefühles in diesem Hotel nicht entziehen, was sich aber nur auf den gesamten 5. Stock bezog. Das Zimmer inkl. Ausstattung wirkte, als sei es aus den 50er Jahren. Die Möblierung war ebenso alt und zum Teil unzweckmäßig. Riesiges Regal über dem Bett. Das Preis-Leistungsverhältnis ist nicht angemessen! Der Mobilfunk-Empfang im Hotel war sehr gut (Swisscom). Das Hotel wirkte leer und kaum bewohnt, was am Monat Juli gelegen haben mag.

Quelle: Qype

Überprüfung der Hotel St. Georges von 28 Mai 2009

Günstiges Hotel in Zürich. Wenig Komfort, aber sauber und für ein paar Übernachtungen völlig ausreichend. Frühstück ist lecker und die Serviceleute freundlich. Die Lage ist zentral und man kann vieles zu Fuß erreichen.

Quelle: Qype

Schreiben Sie Ihre Meinung über Hotel St. Georges

* Pflichtfelder

Ihre Wahl: *
 

Sehr geehrter Besucher, danke dass Sie eine Bewertung abgeben möchten. Unsere Administratoren werden diese rasch möglichst kontrollieren und dann sofort freischalten. Nachrichten mit Spam, Beleidigungen und Eigenwerbung werden ohne weitere Benachrichtigung gelöscht.

Bewertungs Titel: *
Ihre Bewertung: *
Bewertung auf: *
Ihr Name:   
 

Karte von Zürich

Veranstaltungen in Zürich

MAY

28

Der Sandmann*

Opernhaus Zürich

Falkenstrasse 1, 8008 Zürich

--------------------

MAY

28

Tournee VI Orchestre de Paris

Tonhalle Zürich

Claridenstrasse 7, 8002 Zürich

--------------------

MAY

28

Alos Quartett: Konzert mit Einführung und CD-Taufe

Kulturhaus Helferei Zürich

Kirchgasse 13, 8001 Zürich

--------------------

28 APR

28 MAY

«Conrad Gessner, Zürichs Universalgelehrter»

Schweizerisches Nationalmuseum - Landesmuseum Zürich

Museumstrasse 2, 8001 Zürich

--------------------
Weitere Termine in Zürich