Von Kunden empfohlen, damit Sie die Besten finden!

Was ?

Suchkriterien: (Restaurant, Hotel..)

Wo ?

Suchort: (Ort, Postleitzahl..)

Suche nach:   
allen Worten    
irgendeinem Wort

Hotel Adler, Zürich

  6 Bewertungen

Strasse / Nr.: Rosengasse 10, 8001 Zürich

Hotel Adler, Zürich

ÜBERBLICK

Lesezeichen

Beitrag schreiben

Es ist meine Firma

Beiträge zu Hotel Adler in Deutsch

Überprüfung der Hotel Adler von 05 Mai 2011

Super gelegens 3Sterne Hotel im Herzen der Altstadt. Sehr nettes Team, das unseren Aufenthalt verschönt hat. Hier kann man abends von einer Bar in die andere fallen und hat es nicht mehr weit in klasse Zimmer - ohne Teppich ;-) Übrigens auch auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/Hotel-Adler-Zürich/164005076992291

Quelle: Qype

Überprüfung der Hotel Adler von 22 Februar 2011

Ein wirklich schönes Hotel mitten im Herzen der Altstadt. Ich habe eine der wenigen Suites gebucht (ich glaube, es sind zwei) und war sehr zufrieden. Das Personal ist äußerst zuvorkommend. Leider lässt das Frühstücks-Buffet einiges zu wünschen übrig. Ansonsten aber alles topp und gemütlich.

Quelle: Qype

Überprüfung der Hotel Adler von 10 Januar 2011

Das Hotel Adler aus dem 14. Jahrhundert war früher mal das Jugendhaus des berühmten Schweizer Tier- und Landschaftsmaler Rudolf Koller. Es wurde mehrfach umgebaut und immer wieder auf den neusten Stand gebraucht. Das Hotel liegt in der lebhaften Altstat Niederdorf in Zürich und bietet einem trotz allem noch eine angenehme Nachtruhe. Die Zimmer sind gepflegt, sauber und auf dem neuesten Stand und bieten neben Flat TV ebenso eine Minibar und einen Safe. Angenehm ist die Bettbreite von ca. 120 cm bei Einzelzimmerbuchung. Das Bad ist klein, aber funktionell und bietet neben Duschgel, Seife, noch einen Haartrockner sowie Bodylotion, Nagelfeile und eine Duschhaube sowie Abschminktücher an. Einen Kleiderschrank findet man zumindest nicht im Einzelzimmer, aber trotz allem kann man seine Kleidung mit ausreichend Kleiderbügeln ordentlich verstauen. Ein Aufzug ermöglicht auch gebehinderten Personen problemlos den Zugang zu den Zimmern, auch wenn dieser etwas klein ist. Das Hotel verfügt noch über ein Restaurant in dem man am Morgen sein Frühstück (Frühstücksbuffet) einnehmen kann. Ansonsten bietet es daneben eine schöne Auswahl an einheimischen Gerichten. vor allem eine grosse Auswahl an div. Käsefondue's. Das Personal ist freundlich und aufmerksam und versucht auch kleine Sonderwünsche umgehend zu erfüllen. Vom Hotel aus kann man bequem zu Fuss alle Lokalitäten sowie Geschäfte, als auch den Limmat und an den Zürich See laufen und auch div. kulturelle Möglichkeiten nutzen.

Quelle: Qype

Überprüfung der Hotel Adler von 27 Oktober 2010

Das Hotel mitten im Niederdorf schaffte es gleich am Anfang einen guten Eindruck zu machen, die der Empfang sehr freundlich und unproblematisch, auch bei zu früher Anreise :-). Im Flur zum ersten Stock wird etwas auf die Geschichte des Hauses eingegangen, so hängen hier die Bilder eines Schweizer Tier- und Landschaftsmalers aus dem 19. Jahrhundert in der oberen Lobby, wo auch ein Terminal mit kostenlosen Internet und Drucker steht. Der Lichthof, der sich durch die anderen Stockwerke zieht, lädt mit einem Wandbild von Heinz Blum und einer kleinen Sitzecke ebenfalls zum Verweilen ein. Die Zimmer haben die Namen verschiedener Straßen am Limmatufer und sind mit einem dazugehörigen Wandbild von Heinz Blum gestaltet. Unser Doppelzimmer (225 CHF über HRS) im ersten Stock ging zum Rosenhof hinaus, wo sich verschiedene Außengewirtungen befinden. Durch die Lärmschutzfenster war das aber kein Problem. Das Zimmer ist übersichtlich, die Betten bewegen sich wirklich auseinander, sind aber bequem. Das Bad ist durchdacht angeordnet und ansprechend hergerichtet (es gibt sogar separat verpackte Wattepads zum Abschminken und eine Nagelfeile :-) ). Leider ist es für zwei Personen wie immer zu klein. Etwas irritierend ist zuerst auch die gläserne Schiebetür, die das Bad gefühlsmäßig nicht komplett schließt. Vergessen soll auch nicht der kostenlose Safe werden sowie die endlcih mal ausreichende Anzahl an Bügeln ;-). Das Frühstück ist ein guter Start in den Tag, vor allem die Vanillehörnchen ;-). War ein wunderbarer Aufenthalt mitten in der Altstadt von Zürich, habe hier schon wesentlich lauter und schlechter geschlafen, hierher komme ich gern wieder!

Quelle: Qype

Überprüfung der Hotel Adler von 27 Oktober 2009

Wunderbar gelegen mitten in der Altstadt. Hatte hier eine grandiose Zeit. Die Hausleute sind sehr freundlich, die Suite war sehr schön. Zwei Dinge muss ich aber doch anmerken: Das Frühstück ist sehr einfach .. die Kaffeespezialitäten sind nicht mit richtigem Espresso hergestellt (!) .. kein üppiges Buffet, wie ich es jedenfalls gewohnt bin. Zweiter Punkt: Ich hatte eine der beiden Suiten, in denen ich mich sehr sehr wohlgefüht habe (bis auf die Kleinigkeit, dass das Doppelbett sich beim Schlafen auseinanderschiebt). Die anderen Zimmer habe ich gesehen: Eher beengt, nichts besonderes. Mein Tipp: Die Suite nehmen und sich inmitten der Stadt wunderbar wohlfühlen. Frühstücken woanders.

Quelle: Qype

Überprüfung der Hotel Adler von 08 Juli 2008

Das Hotel liegt wirklich zentral in Zürich, man geht vor die Tür und das Leben tobt. Die Fenster sollte man allerdings nicht aufmachen. Einzelzimmer waren nicht mehr frei. Wir hatten das Familienzimmer mit getrennten Schlafräumen bestellt und die Junior-Suite mit gemeinsamen Schlafraum bekommen, dafür hatten wie die einzige Klimaanlage im Hotel (Aussage Rezeption) bekommen. Es war ganz schön kalt, wir mussten erst mal hoch drehen. Das Zimmer war sehr modern eingerichtet, die Betten waren gut und man konnte sie auf Rollen auseinander schieben. Eine Minibar war vorhanden, der Flachbildschirm groß, es war alles da was man brauchte. Das Bad, mit Badewanne, war nachträglich in den Raum integriert worden (der Boden bewegte sich etwas), machte aber einen guten und gediegenen Eindruck. Es gibt einen Aufzug über die vier Stockwerke und im Treppenhaus einen Lichtschacht mit Sitzecke und Bemalung. Im Flur im 1. Stock befindet sich ein Internet-Terminal. Das Frühstück im ebenerdigen, gemütlichen Restaurant war hervorragend, Kaffee frisch gemacht, frisches Obst, Müsli, alles da. Allerdings mussten die Eier extra bezahlt werden, eine Portion Rührei für 8,50 SFr, weichgekochtes Ei etwa 3,00 SFr, so ist das in der Schweiz eben. P.S. Parken kann man im Parkhaus Urania auf der anderen Seite der (des?) Limmat nur etwa 200 m. Jedoch kostet es ab 8,5 Stunden 40 SFr, der günstigste Strafzettel soll in der gleichen Höhe liegen!

Quelle: Qype

Schreiben Sie Ihre Meinung über Hotel Adler

* Pflichtfelder



Sehr geehrter Besucher, danke dass Sie eine Bewertung abgeben möchten. Unsere Administratoren werden diese rasch möglichst kontrollieren und dann sofort freischalten. Nachrichten mit Spam, Beleidigungen und Eigenwerbung werden ohne weitere Benachrichtigung gelöscht.







Veranstaltungen in Zürich

DEC

07

Johann König im neuen Programm: Milchbrötchenrechnung

Volkshaus Zürich

Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich

-------------------------

DEC

07

Nils Landgren

Evang.-ref. Kirche Neumünster

Neumünsterallee 21, 8008 Zürich

-------------------------

DEC

07

CabaretDuo DivertiMento - “Sabbatical“

Kongresshaus Zürich

Gotthardstrasse 5, 8000 Zürich

-------------------------

DEC

07

Allgemeiner Rundgang für Gehörlose & Hörende durch die Ausstellung «Archäologie Schweiz»

Schweizerisches Nationalmuseum - Landesmuseum Zürich

Museumstrasse 2, 8001 Zürich

-------------------------
Weitere Termine in Zürich
 
Ballonfahrt über die Schweiz