Von Kunden empfohlen, damit Sie die Besten finden!

Was ?

Suchkriterien: (Restaurant, Hotel..)

Wo ?

Suchort: (Ort, Postleitzahl..)

Suche nach:   
allen Worten    
irgendeinem Wort

Restaurant Hiltl, Zürich

  11 Bewertungen

Strasse / Nr.: Sihlstrasse 28, 8001 Zürich

Restaurant Hiltl, Zürich

ÜBERBLICK

  • Strasse / Nr.: Sihlstrasse 28, 8001 Zürich

  • Telefonnummer(n): +41-44-227-7000

  • Webseite: http://www.hiltl.ch

Lesezeichen

Beitrag schreiben

Es ist meine Firma

Beiträge zu Restaurant Hiltl in Deutsch

Überprüfung der Restaurant Hiltl von 29 März 2010

Als ich dieses Inschrift auf der Wand sah, war es um mich geschehen: Spontan beschloss ich, das Hiltl zu lieben. Und gleichzeitig mich zu bedauern, weil wir (nur) einen Tagesausflug nach Zürich gemacht hatten, keine Übernachtungsmöglichkeit hatten und 3 Stunde Autofahrt zurück bis zu unserem Feriendomizil waren. Und weil es wahrscheinlich eh' keine Karten mehr gab :( . Dann wendete ich mich wieder dem eigentlichen Besuchszweck zu, nämlich meine Empfehlung, das 'Hiltl' kennen zu lernen und zumindest hier ein Glas zu trinken und mich um zu schauen. Und dabei zu überlegen, ob wir hier das nächste Mal ein wenig ausgiebig tafeln werden.... Ohne viel Federlesen: Auch wenn mein Lieblings-'Trötist' nächstes Mal nicht hier sein sollte, das Hiltl gefällt! Hier gibt es ein offensichtlich vorzügliches (vegetarisches) Restaurant, das sehr gut besucht war. Es gibt ferner eine Bar/einen Club, eine Konditorei, einen Laden, eine Kochschule, ein take-away und so allerlei weiteres. Einiges davon seit mehr als 100 Jahren! Ich bin Fleischliebhaber, mag aber auch gute vegetarische Küche. Aus diesem Grund hatte ich mir mal dieses Kochbuch gekauft, was auf den netten Namen 'Hiltl. Vegetarisch nach Lust und Laune' hört und nicht nur wirklich schön anzuschauen ist, sondern auch klasse Rezepte und Anrichtungsvorschläge hat. Lust und Laune macht es, das Hiltl, jawoll! ::::::::::::::::::::::::::::::: © 2008 vlhusky vor der Tür :::::::::::::::::::::::::::::::

Quelle: Qype

Überprüfung der Restaurant Hiltl von 01 Oktober 2009

supergutes vegetarisches restaurant im familienbesitz. das personal ist freundlich und aufmerksam. das ambiente 1a, wie das schön angerichtete essen auch. buffet für take away oder im restaurant hat eine grosse auswahl und wirkt immer frisch. preise im mittleren bereich

Quelle: Qype

Überprüfung der Restaurant Hiltl von 10 September 2009

Der Hiltl in Zürich ist das angeblich älteste vegetarische Restaurant Europas. Der Gastronomiebetrieb besteht aus einem richtigen Restaurant, wo man bedient wird, sowie aus einem Self-Service Restaurant. Ausserdem gibt es noch eine Bar sowie ein Angebot an Kochkursen, ein Take-Away... Ich habe das Self-service Testaurant getestet. Die Atnmosphäre, was die Kundschaft anbelangt hat mich an die typische Starbucks-Klientel erinnert. Das Hiltl scheint, meiner Meinung nach zurecht, "the place to be" in Zürich zu sein. Gesehen und gesehen werden ist, wenn auch nicht nur, das Motto. Leute die dieses Lokal frequentieren, könnte man auch in die Kastanienallee nach Berlin beamen, die würden sich auch dort wohlfühlen, bis auf das dort nicht vorhandene, aber in Zürich sehr ausgeprägte Chic. Man nimmt sich aus grossen Schüsseln von einem vollen Büffet, so viel oder so wenig wie man möchte von den verschiedenen Speisen. Jeder Teller wird an der Kasse gewogen. Unabhängig was man sich ausgesucht hat, das Kilo koster 45 schweizer Franken (Stand 05.09.09). Die Wahl der vegetarischen Speisen bewegt sich zum grossen Teil um die indische Küche, aber nicht nur, es gab zu Zeiten meines Besuchs, z.B. ebenfalls einen Kartoffel-Käseauflauf, Ravioli, verschiedene Salate usw. Mein gut gefüllter Teller sowie ein kleiner Rooïbusch-Eistee (hausgemacht, natürlicher Geschmack) kosteten etwas mehr als 30 Schweizer Franken. Das ist nicht billig, aber das Essen war meiner Meinung nach ordentlich. Wenn man seine Ruhe will würde ich's im Restaurant mit Bedienung gleich nebenan versuchen, denn wie gesagt, die Atmosphäre ist, abhängig vom Sitzplatz, zwar chillig, jedoch auch etwas unübersichtlich und nicht wirklich gemütlich. Mir hat's geschmeckt, sogar sehr gut, ich werde dieses Restaurat an nette Leute die ich kenne und die nach Zürich fahren auf jedenfall weiterempfehlen, natürlich mit den oben angegebenen Informationen.

Quelle: Qype

Überprüfung der Restaurant Hiltl von 31 August 2009

Das unglaublich leckerste Buffet weit und breit! Vor zwei Wochen besuchte ich das Hiltl mit Freunden aus dem Ausland. Deren Söhne bestellten Buffet à Discretion für ca CHF 50 und holten sich etwa viermal sattgefüllte Teller - jedesmal anders bestückt! Auch sehr variantenreicher Innenausbau; Vielbesucher können nach Lust und Laune jedesmal in anderem Ambiente sitzen. Bei den Preisen fürs Essen ist Hiltl zwar nicht auf der Bilig-Linie, aber für die gebotene Qualität und Vielfalt lohnt es sich allemal. Erstaunlich ist auch die Weinkarte - sehr gut assortiert mit einigen Trouvaillen für den Kenner zu mehr als fairen Preisen - hervorragende 75cl Rotweine ab CHF 45 - das ist für ein Restaurant im Zentrum von Zürich ein äusserst moderates Preisniveau. Sonntags gibts speziellen Brunch mit Live-Bands. Besuchte ich zwar noch nicht, muss aber unglaublich beliebt sein. Ebenfalls mit grossem Buffet. Freitags und Samstags wandelt sich der Lounge-Bereich in den "Club Hiltl" - mit angesagtem und oft internationalem LineUp der DJs.

Quelle: Qype

Überprüfung der Restaurant Hiltl von 17 April 2009

In der Kategorie Selbstbedienungsrestaurant ist das Hiltl in der Innenstadt aus meiner Sicht unübertroffen - im Vergleich zu Jelmoli, Manor, usw. Der A la carte-Bereich hingegen ist nicht zu empfehlen, da die Bedienung einfach zu hektisch ist, als dass eine angenehme Stimmung aufkommen könnte. Aber selbst für den Selbstbedienungsbereich gilt: All zu häufig darf man nicht im Hiltl essen, da es im Hiltl immer ungefähr gleich schmeckt; sehr typisch zum Beispiel der grosse Anteil an üppigen, indischen Gerichten. Leider sind die Preise im Hiltl überteuert, vermutlich weil sich das Restaurant dies dank dem guten Ruf leisten kann. Denn die Gerichte sind zwar Vegi, aber entgegen der Vermutung von Einzelnen, weder Bio noch regional-saisonal.

Quelle: Qype

Überprüfung der Restaurant Hiltl von 05 Dezember 2008

Tolles Vegi Konzept, aber muss es immer dasselbe sein?

Quelle: Qype

Überprüfung der Restaurant Hiltl von 09 November 2008

Location toll gemacht (wurde vor einiger Zeit komplett umgebaut), das Salat-Buffet ist outstanding (Vielfalt, Kreativität) und ideal zum Mitnehmen; einzig warum gibts immer weniger Salate auf Kosten der warmen Speisen? (NB: ein weiteres Hiltl-Salatbüffet gleich nebenan im Jelmoli, Untergeschoss, in der Food-Ecke bei der Elektronik). Diverse Events und Kochkurse. Einzig dort zu Essen, insb. die Nicht-Buffet-Speisen, kann mich noch immer nicht so begeistern...

Quelle: Qype

Überprüfung der Restaurant Hiltl von 12 Oktober 2008

ausnahmsweise war ich im hiltl (kompliment übrigens an die werber, die es geschafft haben aus dem "vegi" das "hiltl" zu machen...) mal nicht am buffet sondern habe mich für die jalapenios (schreibt man das so?) auf salat als vorspeise und den herbstteller entschieden. beides war sehr lecker. die jalapenios bekannt vom buffet und der herbststeller mit dinkel-spätzli, rotkraut, rosenkohl, pilzen und einer marinierten feige. alles sehr gut aufeinander abgestimmt. überraschend leicht und sehr aromatisch. dazu habe ich mir erlaubt einen grünen veltliner aus österreich zu nehmen - stellte sich als gute wahl heraus. alles in allem eine frisch-herbe note. meine freunde am tisch entdeckten eine trouvaille eines rotweins aus portugal. muss auch eine gute wahl gewesen sein. zum abschluss dann noch ein vermicelles, das leider etwas trocken war. die bedienung war wie immer sehr freundlich und aufmerksam - wenn auch diesmal etwas gefordert. ich sass zum ersten mal hinten auf der anhöhe in den bequemen lederstühlen... von dort hat man eine tolle übersicht über fast das ganze - wie immer sehr gut besuchte - lokal. wäre da nicht die zu laute musik, die ab 22h vom "club" an der bar rüberkommt, gäbs noch ein stern mehr... ach ja - eine nette aufmerksamkeit für das geburtstagskind gabs auch noch ;-)

Quelle: Qype

Überprüfung der Restaurant Hiltl von 01 März 2008

"Keine genmanipulierten Lebensmittel, keine Lebensmittelzusätze und Glutamate, keine Speisegelatine tierischer Herkunft, wo möglich Produkte aus dem Inland und nahen Europa" - das Hiltl hat hohe Masstäbe für seine vegetarischen Gerichte und ist dabei keine Minute langweilig oder hausbacken. Ganz im Gegenteil, seit der Renovierung im letzten Jahr würde man sich sicher um den Titel des "most stylisch vegetarian restaurant" bewerben, wenn es diese Auszeichnung denn gäbe. Liebhaber von Gemüse kommen hier voll auf ihre Kosten, sei es bei klassischen europäischen Rezepten oder bei den feinen Curries oder anderen indischen Köstlichkeiten, die im Hiltl seit den 50er Jahren mit viel Liebe zum Detail gekocht werden. Im Erdgeschoss gibt es das berühmte "Hiltl-Buffet", wo man sich selbst bedient. Die Bar lädt immer zu einem Drink oder Kaffe ein, am Wochenende legen DJs auf oder es finden andere Events statt. Im ersten und zweiten Stock speist man sehr gepflegt an gedeckten Tischen und wer mag, kann sich auch ganz unkompliziert einen Teller vom Buffet holen. Eine grosse Auswahl von der Karte gibt es auch als Take-away, darunter auch die legendären selbstgemachten Säfte und Limonaden. Wer nach Frühstück, Brunch oder Abendprogramm immer noch nicht genug hat, besucht einen Kochkurs oder nimmt ein Rezeptbuch für zu Hause mit. Letzteres ist auch nützlich, wenn man nicht reserviert hatte und unverrichteter Dinge wieder nach Hause gehen musste. Das kann durchaus passieren, denn seit 1898 hat sich das Hiltl immer wieder erfolgreich neu erfunden.

Quelle: Qype

Überprüfung der Restaurant Hiltl von 15 November 2007

Das Zmorge Buffet (von 6 bis 10 h) haben wir probiert im Hiltl Haus - eigentlich eine tolle Idee: Jeder nimmt sich vom reichhaltigen Buffet soviel er mag und geht dann mit dem Teller zum Tresen, um sich das Essen abwiegen zu lassen und entsprechend zu bezahlen. Dabei spielt es keine Rolle, was man sich nimmt, ob Brötchen, Aufschnitt, Joghurt, Obst usw. - alles hat denselben Preis. Schön wäre es aber gewesen, wenn sich das Personal etwas mehr um die Gäste kümmern würde - in regelmäßigen Abständen standen offenbar neue Gäste ziemlich hilfesuchend im Raum, aber niemand fragte, ob man helfen könnte. Also: das Konzept ist prima unkompliziert aber erläuterungsbedürftig, das Essen nicht schlecht, aber etwas mehr Engagement des Personals wäre dringend erforderlich. Die Spitze fand ich folgendes: neben unserem Tisch stand eine Papier-Einkaufstüte mit einem Handy, das offenbar von einem Gast vergessen worden war. Als wir das Personal darauf hinwiesen, bekamen wir ein Nicken zur Antwort und den Satz "Ach so, hat wohl jemand vergessen." - die Tüte wurde aber stehengelassen.

Quelle: Qype

Schreiben Sie Ihre Meinung über Restaurant Hiltl

* Pflichtfelder



Sehr geehrter Besucher, danke dass Sie eine Bewertung abgeben möchten. Unsere Administratoren werden diese rasch möglichst kontrollieren und dann sofort freischalten. Nachrichten mit Spam, Beleidigungen und Eigenwerbung werden ohne weitere Benachrichtigung gelöscht.







Veranstaltungen in Zürich

DEC

07

Johann König im neuen Programm: Milchbrötchenrechnung

Volkshaus Zürich

Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich

-------------------------

DEC

07

Nils Landgren

Evang.-ref. Kirche Neumünster

Neumünsterallee 21, 8008 Zürich

-------------------------

DEC

07

CabaretDuo DivertiMento - “Sabbatical“

Kongresshaus Zürich

Gotthardstrasse 5, 8000 Zürich

-------------------------

DEC

07

Allgemeiner Rundgang für Gehörlose & Hörende durch die Ausstellung «Archäologie Schweiz»

Schweizerisches Nationalmuseum - Landesmuseum Zürich

Museumstrasse 2, 8001 Zürich

-------------------------
Weitere Termine in Zürich
 
Ballonfahrt über die Schweiz