Deutsch Deutsch
 

Von Kunden empfohlen, damit Sie die Besten finden!

Was ?

Suchkriterien: (Restaurant, Hotel..)

Wo ?

Suchort: (Ort, Postleitzahl..)

Suche nach:    allen Worten     irgendeinem Wort
 

Bewertungen

Restaurant Schwendi, Graben--------------------
Funk Treuhand, Wolfwil--------------------
Maison 49, Rothrist--------------------
Jäggi Walter GmbH, Olten--------------------
Gambrinus, Weinfelden--------------------
Vögele Shoes, Zürich--------------------

Neue Einträge

Restaurant Schwendi, Graben--------------------
Schule der Klarheit, Nesslau--------------------
Kunstmuseum Thun, Thun--------------------
Plan 2 Garten, Feusisberg--------------------
Leimer-Marti, Lengwil--------------------
Drytech Swiss AG, Maienfeld--------------------
Verpro AG, Steffisburg--------------------

El Lokal, Zürich

11 Bewertungen

El Lokal, Zürich

el Lokal
« 30, kein einfaches Alter für eine Frau !!! Für einen Mann natürlich auch nicht, aber bei uns wäre das Äquivalent wohl eher die Zahl 40. Man hört ja immer wieder das Männer ab einem gewissen Alter interessanter werden und die Frauen ebenfalls,... »

Strasse / Nr.:

Gessner-Allee 11, 8001 Zürich

+41-43-344-8750

Webseite:
http://www.ellokal.ch

Beiträge zu El Lokal in Deutsch

Überprüfung der El Lokal von 06 März 2009

Studentenkneipe, sehr voll, sehr laut, nicht teuer aber auch nicht unbedingt mein Geschmack. Eher alternativ anmutend ;-)

Quelle: Qype

Überprüfung der El Lokal von 03 März 2009

Super-uriger und außergewöhnlich gestalteter Laden. Offensichtlich finden hier auch recht oft Live-Konzerte kleinerer Bands statt. Das alles bei schummriger Beleuchtung und das Beste: o,5 Liter Glasmantelgeschosse der Marke Jever! Und das mitten in Zürich.

Quelle: Qype

Überprüfung der El Lokal von 03 März 2009

Easy Lunch in Zürich.

Quelle: Qype

Überprüfung der El Lokal von 07 Dezember 2008

Die Allerletzte Insel an der Sihl. Im Sommer ein absolutes Highlight da man an der Sihl sitzen kann, die Musik geniessen. So sein wie man will. Innen ist das El Lokal eher gross, kreuz und quer eingerichtet. Hn und wieder findet am wochenende eine Disco statt, welche meistens um die 10.- kostet. Ebenfalls hat es eine kleine Karte, wenn ein kleiner Hunger dich plagt.

Quelle: Qype

Überprüfung der El Lokal von 08 November 2008

Was gefällt am el Lokal: - die Unkompliziertheit - die bunte Mischung des Publikums, vom angehenden Theaterstudenten zum Banker, vom Nachtschwärmer zum Mittagsmenü-Hinunterschlinger - die bunte Mischung an Dekorationsgegenständen - der "Garten", also eigentlich die Sitzplätze am Fluss, und die Bar sowie der Grill draussen; und vor allem dass es im Sommer mangels Nachbarn keine frühen "seit leise und geht jetzt rein" Zeiten gibt - die Grillwürste etc. und die Tapas am Abend Und sonst? - Die 2-3 Mittagsmenüs - einfach, manchmal fein, manchmal so la la - Der Service, manchmal freundlich und bemüht, manchmal so la la

Quelle: Qype

Überprüfung der El Lokal von 30 Oktober 2008

Gemütliche Bar direkt am Fluss. Im Sommer ist es gemütlich, draussen zu sitzen und den Abend zu geniessen. Einen Blick ins Lokal sollte man dennoch werfen - das Interieur ist mehr als speziell. Und last but not least: es gibt Appenzeller Bier! Endlich auch mal ein wenig Kultur in Zürich.

Quelle: Qype

Überprüfung der El Lokal von 19 Oktober 2008

Im El Lokal ist man immer willkommen! Ob an der Bar beim Eingang, oder bei der Bar ganz zuoberst, dank der ungewöhnlichen Deko und dem ungewöhnlichen Bau kommt man immer in Ferienstimmung! Eines meiner Lieblingsbars in Zürich.

Quelle: Qype

Überprüfung der El Lokal von 16 Juni 2008

Tolle Kneipe in Zürich, direkt an der Sihl gelegen. Man überquert eine kleine Brücke und steht zunächst auf einem gekiesten Vorplatz, auf dem man im Sommer auch schon ganz prima sein Bierchen zischen kann. Aber dann tritt man ins leicht düstere "el Lokal" ein - und ist in einer anderen, zauberhaften, liebenswerten Welt. Zunächst läuft man auf die sehr große Bar zu. Rechts und links davon stehen ein paar Tische, vor allem aber kann man hinter der Bar große Treppen auf die breite Galerie unterm Holzdach hochsteigen. Dort oben, gut fünf Meter über der Bar, hängt ein überlebensgroßes Skelett und blickt gleichzeitig bedrohlich und beschützend auf die Gäste nieder. Das el Lokal ist über und über mit coolem Kitsch ausgestattet: Landkarten als Tapeten, ein großer Holzwächter im Treppenaufgang, kleine Accessoires überall, und dennoch wirkt hier nichts überladen, irgendwie passt alles zum Grundmotiv des Maritimen. Ich war zum letzten EM-Spiel der Schweizer Nati hier. Am Publikum, an dessen Begeisterung und an der medialen Ausstattung des Lokals war klar zu erkennen, dass hier auch sonst Fußball geguckt wird. In jeder Ecke des Lokals hing ein Monitor oder eine Leinwand, eigentlich war von fast überall aus das Spiel zu sehen. Als dann der Abpfiff kam und der DJ auf seiner (nur per Leiter erreichbaren) Kanzel Hintergrundmusik aufzulegen begann, war auch die überzeugend: Independent, aber nicht ungefällig. Die Preise sind logischerweise schweizerisch normal, also für Deutsche: hoch. Aber zum Sparen fährt man ohnehin nicht in die Schweiz. Und wenn man schon mal da ist, dann sollte man auf jeden Fall ins "el Lokal" gehen. Top!

Quelle: Qype

Überprüfung der El Lokal von 17 Juli 2007

30, kein einfaches Alter für eine Frau !!! Für einen Mann natürlich auch nicht, aber bei uns wäre das Äquivalent wohl eher die Zahl 40. Man hört ja immer wieder das Männer ab einem gewissen Alter interessanter werden und die Frauen ebenfalls, ganz klar interessanter. Und die Birgit, das Geburtstagskind, ist da keine Ausnahme. Ihr unglaubliches Leben, angefüllt mit den unterschiedlichsten Erfahrungen, strahlt aus ihren Augen und ihre charmante Art zwingt selbst die erfahrensten Torjäger sofort in ihren Bann. Doch genug des Lobes, schliesslich will man ja hier über einen Lieblingsplatz lesen. Nun, vor einigen Wochen hatte sie also die berüchtigte 30-Hürde zu nehmen, das arme kleine Ding. Schon Wochen vorher kam die Einladung ins 'el Lokal' an alle möglichen und unmöglichen Leute, so also auch an mich. Eine recht angenehme Ehrenverpflichtung, bei der ich nicht nur anwesend war, sondern ihr auch stimmungsvoll den Rücken gestärkt habe, so in der Art: "Schön das Du es bis hierhin geschafft hast". Oder so ähnlich. Das 'el Lokal', direkt an der Limmat gelegen, ist ein zweistöckiges Bistro (Bar, Restaurant) mit einem anheimelndem Studenten-Nostalgie-Ambiente. Überall wo auch nur ansatzweise mehr als ein Quadratmeter freie Fläche zu finden war, sind kleine Gadgets zu entdecken, die einem bei peinlichen Dialoglücken immer wieder aus der Patsche geholfen haben. An den Wänden viele kleine Bilder aus vergangenen Tagen in schwarzweiss (Rocky Graziano etc.), sowie übergrosse, aktuelle Fussballdebakel aus jüngerer Vergangenheit finden hier ihren Platz. Das unbestrittene Highlight des Lokals ist jedoch das ca. drei Meter grosse Skelett, das von der Decke baumelt. Auf den ersten Blick mutet alles ziemlich chaotisch an, was sich auf den zweiten Blicke hin als Wahrheit bestätigt. Und trotzdem ist das Bild stimmig, eine Wohlfühlatmosphäre die sich schon nach wenigen Minuten einstellt. Das gemischte Publikum reicht von besagten Studenten bis zu Bankangestellten in tadellosen Anzügen. So auch bei unserem Event, für den fast der gesamte obere Stock reserviert wurde. Die Treppen hoch, an der lang gezogenen Bar vorbei und schon sitzt man in einer gemütlichen Chillout-Ecke. Unter uns der Blick auf die Bar, den illustren Gästen und weiteren vielen schönen Dingen, deren Wert man wohl nur von hier oben richtig beurteilen kann, grins. Immer wieder fällt der Blick auf das übergrosse Skelett direkt vor einem und ich fange an über mein Leben nachzudenken ... hm, joo Manni, alles richtig gemacht. Es ist also Freitag Abend, kurz nach 17 Uhr, der Hunger stellt sich ein und vor mir liegt ein ausgiebiger Bierkonsum. Eine Grundlage wäre also nicht verkehrt. Vor dem Lokal wird gegrillt und an den zahlreichen Biertischen, die dort draussen aufgestellt sind, wird erfolgreich der Hunger bekämpft. Doch dann wird der erste Tapasteller serviert und lacht uns an. Wirklich sehr lecker und vielfältig, unbedingt probieren. Besonders hervorheben möchte ich das ausgezeichnete Fleischklöschen, von dem es dann aber leider nur eines pro Teller gab. Klar, ein Mensch von guter Erziehung (hab ich) und Anstand (na ja, ich war wirklich ganz dicht dran) hätte nach dem sechsten Teller aufgehört und den anderen Gästen auch noch was übrig gelassen. Birgit, falls Du das liest, ich schwöre, ich wollte ja aufhören, ehrlich. Aber du kennst mich, ich bin ein schwacher Mensch und genusssüchtig obendrein. Asche auf mein Haupt, nun meinetwegen, aber die Fleischklöschen kriegst Du nicht wieder. Dieses gelungene Geburtstagsfest findet so gegen 22 Uhr sein Ende, aber nur um es durch ein Feuerwerk zu krönen. Zufälligerweise beginnt an diesem Tag das 'Züri Fäscht', das grösste Volksfest der Schweiz. Ich gehe also mit den vielen netten Menschen, die ich dort kennen gelernt habe Richtung Seebecken, geniesse das farbenfrohe Erlebnis, verliere die mir zugeteilte Gruppe, finde jedoch andere nette Menschen ... der Rest der Nacht verschwimmt ein wenig im Nebel. An das 'el Lokal' jedoch erinnere ich mich.

Quelle: Qype

Überprüfung der El Lokal von 06 Juli 2007

War bisher nur abends dort und habe jetzt erst gesehen, dass die auch über Mittag schon aufhaben. Entspannte Atmosphäre, wo man nach der Arbeit (oder was man sonst so treibt) gut noch einen heben gehen kann. Nette Leute auf zwei Etagen. Einfach mal hingehen, wir sehen uns dann. :-)

Quelle: Qype

Schreiben Sie Ihre Meinung über El Lokal

* Pflichtfelder

Ihre Wahl: *
 

Sehr geehrter Besucher, danke dass Sie eine Bewertung abgeben möchten. Unsere Administratoren werden diese rasch möglichst kontrollieren und dann sofort freischalten. Nachrichten mit Spam, Beleidigungen und Eigenwerbung werden ohne weitere Benachrichtigung gelöscht.

Bewertungs Titel: *
Ihre Bewertung: *
Bewertung auf: *
Ihr Name:   
 
Ballonfahrt ber die Schweiz
Freie Pltze fr eine Ballonfahrt
Ballonfahrt Ticket bestellen

Karte von Zürich

Veranstaltungen in Zürich

20 MAY

31 JUL

Akram Zaatari

Kunsthaus Zürich

Heimplatz 1, 8001 Zürich

--------------------

JUL

31

Alexander Abreu y Havana D’Primera

Kaufleuten

Pelikanstrasse 18, 8001 Zürich

--------------------

JUL

31

Bruce Springsteen And The E Street Band

Stadion Letzigrund

Badenerstrasse 500, 8048 Zürich

--------------------

26 APR

31 JUL

Singlelounge Mitgliedschaft inkl. Eventteilnahme

Carlton Bar & Restaurant

Bahnhofstrasse 41, 8001 Zürich

--------------------
Weitere Termine in Zürich